Tel.: 02282/606 06 office@lkm.co.at

Achsvermessung

Wenn Ihr Reifen eine einseitige Abnutzung zeigt oder Ihr Fahrzeug zu einer Seite zieht, dann sind das Indizien für eine fehlerhafte Achsgeometrie oder Schäden an der Fahrwerksaufhängung und es ist an der Zeit eine professionelle Achsvermessung durchführen zu lassen. Die korrekt eingestellte Spur, Sturz und Nachlaufwerte sind maßgebend für das Fahrverhalten Ihres Fahrzeuges und somit für Ihre Sicherheit. Durch die exakte elektrische Achsvermessung kann unser professionelles Fachpersonal Fehler präzise und millimetergenau aufspüren. Eine mangelhafte Achsgeometrie tritt häufiger auf als Sie denken.

Bei Randsteinschäden an Ihren Felgen und Reifen oder beim Wahrnehmen einer Vibration Ihres Lenkrades, empfehlen wir eine Achsvermessung, um unnötige Folgeschäden an Ihrem Fahrzeug, sowie Kosten zu ersparen.

Durch die korrekte Einstellung Ihrer Achsen erhöht sich die Lebensdauer Ihrer Reifen, Ihr Wagen verbraucht weniger Kraftstoff und der Verschleiß an Federn, Radaufhängung und Stoßdämpfern verringert sich. Eine professionelle Achsvermessung beinhaltet unter anderem eine Sichtprüfung der Reifenprofile sowie die exakte elektronische Vermessung aller Räder. Gegebenenfalls ist ein Austausch defekter Komponenten notwendig bzw. müssen die vom Hersteller vorgegeben Geometriedaten eingestellt werden.

Wann ist eine Achsvermessung sinnvoll?

  • vibrierendes Lenkrad
  • polternde Geräusche
  • schief stehendes Lenkrad
  • schwammiges Lenkverhalten
  • schlechter Geradeauslauf
  • einseitige Abnützung der Reifen

Vorteile einer einwandfreien Achsgeometrie:

  • höhere Sicherheit
  • höhere Lebensdauer der Reifen
  • geringerer Kraftstoffverbrauch
  • geringerer Verschleiß an Federn
  • geringerer Verschleiß an Stoßdämpfern
  • geringerer Verschleiß an der Radaufhängung